Bekannter Journalist bei Bombenanschlag in der Ukraine getötet

Donnerstag, 21 Juli, 2016 - 10:00

In der ukrainischen Hauptstadt Kiew ist ein bekannter Journalist bei einem Bombenanschlag getötet worden.

Ein Sprengsatz detonierte am Mittwoch im Auto des Journalisten Pawel Scheremet, wie AFP-Reporter berichteten. Der Wagen ging demnach sofort in Flammen auf.

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko nannte den Tod des renommierten Journalisten eine "schreckliche Tragödie" und ein "Verbrechen". Die Verantwortlichen würden zur Rechenschaft gezogen, sagte er.

Scheremet arbeitete für die einflussreiche Nachrichten-Website Ukrainska Prawda und moderierte eine Morgensendung im Radio. Zuvor hatte er als Fernsehjournalist in Russland gearbeitet.

web.de (20.7.2016)

http://web.de/magazine/politik/journalist-bombenanschlag-ukraine-getoetet-31696314